www.nakwon.at
www.nakwon.at
 



05.05.2009 09:57
Chinesische Kochrezepte sind sehr gesunde Rezepte

Nicht nur chinesische Kochrezepte sind sehr gesunde Rezepte. Überhaupt alle anderen asiatischen Essen basieren auch darauf. Chinesische Kochrezepte stehen aber weit vorne an der Spitze für gesunde Rezepte.

Egal ob man in Asien zum Vietnamesen, zum Thailänder, zum Japaner oder zum Chinesen geht. Nirgendwo anders auf der Erde wird man so gesunde Rezepte finden wie gerade in Asien. Doch warum sind diese Rezepte so gesund? Was ist das Geheimrezept, das chinesische Kochrezepte zu den besten Rezepten der Welt werden lässt? Diese Fragen kann man ganz kurz und knapp beantworten. Die Asiaten kochen sehr viel ohne Fett. Die Asiaten kochen sehr viel – oder ausschließlich – mageres Fleisch wie Huhn, Pute oder Ente. Jeder kennt die Peking-Ente beim Chinesen. Jeder kennt den speziellen chinesischen Reis, der zu dem Geflügel serviert wird. Und ein jeder weiß auch, dass gerade bei den Asiaten Gemüse an oberster Stelle auf dem Speiseplan steht. Bambussprossen hat jeder schon einmal beim Chinesen gegessen. Gemüse in allen Formen und Varianten findet bei asiatischen Köchen den Weg in den Wok.


Und genau dann ist der nächste Aspekt der gesunden Rezepte erreicht. Es geht sicher in erster Linie um die Zutaten, die verwendet werden. Aber gleich an zweiter Stelle für gesunde Rezepte kommt natürlich wie die Zutaten zubereitet werden. Hier legen gerade chinesische Kochrezepte großen Fokus darauf, dass die Zutaten alle ohne Öl und Fett in einem Wok geschwenkt werden, bis sie die gewünschte Bissfestigkeit erreicht haben. Und genau dieser chinesische Wok ist die Geheimwaffe der asiatischen Küche. Der Wok ist eine Mischung aus Topf und Pfanne. Die beschichtete Innenseite und die Wölbung des Woks machen es möglich, dass die Speisen die gegart werden, nie lange an einer Stelle liegen bleiben. Sie rutschen im Wok hin und her. Das ist genau das, warum die Zutaten in dem Wok so nahrhaft sind. Denn sie werden praktisch nicht verkocht. Verkochen passiert durch zu langes Liegen der Zutaten auf einem Fleck und in einer Position. Das Essen verkocht regelrecht. Die Vitamine gehen durch zu langes Kochen an ein und derselben Stelle verloren. Sie werden aus dem Zutaten rausgekocht. Und genau das ist das eigentliche Geheimnis der chinesischen – oder überhaupt der ganzen asiatischen Küche. Man muss einfach wissen, was man wie und wie lange kochen darf. Damit ist erklärt, warum chinesische Kochrezepte sehr gesunde Rezepte sind. Diese Art zu kochen kann jeder spielend leicht auch nachmachen. Es ist mit gar nicht viel Aufwand verbunden. Gesunde Zutaten, ein Wok und kein Fett. Das sind die drei Grundzutaten für die asiatische Küche.


Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden: gesunde rezepte, chinesische Kochrezepte, asiatische kochrezepte, gesunde kochrezepte, gesunde chinesische rezepte, chienesische küche, chinesische grundzutaten, chinesischekochrezepte, chinesen speiseplan, grundzutaten wok.







 




Nach oben

zurück

                                                                                                                          



 
                                                                                  2006 © NAKWON SUPERMARKT

www.nakwon.at